BLINKRELAIS LED lastunabhängig

Elektronisches lastunabhängiges Blinkrelais 

- für Blinker von 1-21 Watt (max. 42 Watt pro Seite)

- 3-polig (passend für BMW 2V-Boxer) bei Bestellung Fahrzeugtyp angeben

24,99 €

  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

BMW 2V-Boxer LADEKONTROLLE-LEISTUNGSWIDERSTAND

Beim Umbau auf einen anderen Tacho entfällt bei den 2V-Boxern die Ladekontrolllampe, dessen Widerstand die Lichtmaschine zur Ladung benötigt. 

 

Als Ersatz hierfür bieten wir Ihnen einen Widerstand der parallel zur LED-Ladekontrollleuchte angeklemmt wird. Somit ist die Ladung wieder gewährleistet.

6,99 €

  • 0,1 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

MOTOGADGET M.UNIT - digitale Steuerbox

Die m.unit basic ist die digitale Steuereinheit für ein Motorrad, das Herz der gesamten Fahrzeugelektrik. Sie kann mit Tasterarmaturen oder mit herkömmlichen, schaltenden Lenkerarmaturen bedient werden. Sie schaltet alle notwendigen Komponenten am Fahrzeug und gleichzeitig übernimmt sie die Aufgaben der elektrischen Sicherungen.

 

Relais und einzelne Komponenten im Kabelbaum werden stark reduziert und es kann in kürzester Zeit eine neue, minimierte Verkabelung des Fahrzeugs erfolgen.

 

Die m.unit basic wurde gegenüber der bewährten Vorgängerversion weiterentwickelt und bedeutend verbessert. Sie besitzt jetzt 12 Eingänge und 10 Ausgänge und austauschbare Qualitätskabelklemmen. 

 

Bei Verwendung des m.button wird die Anzahl aller Schaltarmaturanschlüsse auf ein einziges Kabel reduziert.

 

Funktionen:

• Komplette digitale Tastersteuerung, 4-Taster- oder 5-Tasterbedienung möglich

• Kompletter Ersatz für den Sicherungskasten. 10 unabhängige Stromkreise werden digital überwacht und bei Störungen abgeschaltet. Nach Beseitigung der Störung wird die Sicherungsfunktion automatisch zurückgesetzt

• Integrierte, lageunabhängige Alarmanlage

• Integriertes, digitales, lastunabhängiges Blinkrelais, Abschaltautomatik optional und einstellbar, m.wave Modus wählbar

• Integrierte Warnblinkanlage

• Blinker optional als Positionslicht einstellbar

• Standlicht und Lichthupe integriert

• Steuerung von Abblend- und Fernlicht (bis 200 W Schaltleistung) mit nur einem Taster

• Integrierter, digitaler Bremslichtmodulator, Blinkmodus programmierbar

• Beschleunigungsgesteuertes Gefahrenbremslicht (automatisches Warnsignal)

• Integriertes Starterrelais für Starter mit Magnetschalter (bis 30 A Schaltleistung)

• Intelligente und konfigurierbare Steuerung/Abschaltung der Verbraucher, um beim Startvorgang die maximale Startenergie der Batterie nutzen zu können

• Integriertes, digitales Hupenrelais

• Zwei konfigurierbare Zusatzausgänge AUX1 und AUX2

• Diagnosefunktion für Belegung von Eingang, Ausgang, Schaltstatus des Stromkreises, Kurzschlussdiagnose usw.

• Kalibrierung und Strommessung ermöglicht Defekterkennung von allen Leuchtmitteln 

 

Maße: L/B/H: 101 x 61 x 28 mm

Gewicht: ca. 180 g

Befestigung: 2 x M5 Edelstahlschrauben (Montage und Masseanschluss), 1 x M5 Schraubkontakt für Batterie Plus

Spezifikationen: Betriebsspannung: 6 V - 20 V

Betriebstemperatur: -20°... +80°C

 

Eingänge:

1 x Eingang (+12V geschaltet) für Zündschloss oder m.lock

11 x Steuereingang (Minus/Masse geschaltet) für:

- Blinker links

- Blinker rechts

- Abblend-/Fernlicht

- Starter

- Hupe

- Bremslicht

- Killschalter

- Ständerschalter

- LIN-Bus

- AUX1

- AUX2

 

Ausgänge:

10 x Ausgang (+12V) für:

- Blinker links

- Blinker rechts

- Abblendlicht

- Fernlicht

- Starter

- Hupe

- Bremslicht

- Zündung

- AUX1

- AUX2

 

Lieferumfang:

- m.unit basic

- ca. 50 cm Anschlusskabel für Batterie-Pluspol mit 10 mm² Querschnitt

- 2 Kabelösen

- 1 x M5 Edelstahlschraube

- 2 x M5 Edelstahlschraube mit Mutter

- 1 x Tachosensor mit 2 Magneten

- Ausführliche Anbau- und Bedienungsanleitung

269,99 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

MOTOGADGET M.UNIT BLUE - digitale Steuerbox mit Bluetooth

Die neue m.unit blue wurde gegenüber der bewährten Vorgängerversion weiterentwickelt und bedeutend verbessert. Sie besitzt jetzt 12 Eingänge und 10 Ausgänge, austauschbare Qualitätskabelklemmen und vor allem Bluetooth® LE. Damit lässt sich die m.unit blue direkt mit unserer App m.ride auf dem Smartphone verbinden. Diese Funktionalität ist im Zubehörbereich für Motorräder einzigartig.

 

Das gesamte Setup und die Alarmanlage können über die m.ride App gesteuert werden. Auch eine Fehlerdiagnose ist während des Betriebs und ohne Ausbau der m.unit möglich. Ebenfalls lässt sich eine sichere, verschlüsselte Keyless-Go Funktion verwenden.

Wenn aktiviert, reicht die Annäherung mit dem eigenen Smartphone aus, um das Fahrzeug in Startbereitschaft zu versetzen. Somit kann die Bordspannung mit einem Druck auf den Startknopf eingeschaltet werden. Ein nochmaliger Druck startet dann den Motor. Einmal eingeschaltet, bleibt das Bordnetz während der Fahrt sicher aktiviert, auch ohne Telefon.

 

Die m.unit blue ist die digitale Steuereinheit für ein Motorrad, das Herz der gesamten Fahrzeugelektrik. Sie kann mit Tasterarmaturen oder mit herkömmlichen, schaltenden Lenkerarmaturen bedient werden. Sie schaltet alle notwendigen Komponenten am Fahrzeug und gleichzeitig übernimmt sie die Aufgaben der elektrischen Sicherungen.

Relais und einzelne Komponenten im Kabelbaum werden stark reduziert und es kann in kürzester Zeit eine neue, minimierte Verkabelung des Fahrzeugs erfolgen.

Bei Verwendung des m.button wird die Anzahl aller Schaltarmaturanschlüsse auf ein einziges Kabel reduziert.

 

Funktionen OHNE Smartphone und m.ride App:

• Komplette digitale Tastersteuerung, 4-Taster- oder 5-Tasterbedienung möglich

• Kompletter Ersatz für den Sicherungskasten. 10 unabhängige Stromkreise werden digital überwacht und bei Störungen abgeschaltet. Nach Beseitigung der Störung wird die Sicherungsfunktion automatisch zurückgesetzt

• Integrierte, lageunabhängige Alarmanlage

• Integriertes, digitales, lastunabhängiges Blinkrelais, Abschaltautomatik optional und einstellbar, m.wave Modus wählbar

• Integrierte Warnblinkanlage

• Blinker optional als Positionslicht einstellbar

• Standlicht und Lichthupe integriert

• Steuerung von Abblend- und Fernlicht (bis 200 W Schaltleistung) mit nur einem Taster

• Integrierter, digitaler Bremslichtmodulator, Blinkmodus programmierbar

• Beschleunigungsgesteuertes Gefahrenbremslicht (automatisches Warnsignal)

• Integriertes Starterrelais für Starter mit Magnetschalter (bis 30 A Schaltleistung)

• Intelligente und konfigurierbare Steuerung/Abschaltung der Verbraucher, um beim Startvorgang die maximale Startenergie der Batterie nutzen zu können

• Integriertes, digitales Hupenrelais

• Zwei konfigurierbare Zusatzausgänge AUX1 und AUX2

• Diagnosefunktion für Belegung von Eingang, Ausgang, Schaltstatus des Stromkreises, Kurzschlussdiagnose usw.

• Kalibrierung und Strommessung ermöglicht Defekterkennung von allen Leuchtmitteln 

Funktionen MIT Smartphone und m.ride App:

• Verschlüsselte Verbindung über Bluetooth® LE (Low Energy), somit Manipulationssicherheit

• extrem niedriger Stromverbrauch von Smartphone und m.unit blue (bei aktivem Bluetooth 0,9mA und im Powersave-Modus nach 6 Wochen Inaktivität: 0,3mA)

• Keyless-Go (Startbereitschaft des Fahrzeugs durch Annäherung mit dem eigenen Smartphone)

• hochempfindlicher Beschleunigungssensor ermöglich die Darstellung deiner Fahraktivität in m.ride durch einen Aktivitätsfaktor, Anzahl der Kurven, Topspeed, etc.

• Übermittlung von Alarm-Ereignissen (mit Datum, Uhrzeit, Fahrzeug am Boden etc.) an die App

• Einstellung von Modus und Empfindlichkeit der Alarmanlage

• Überwachung der aktuellen Batteriespannung in der App

• Diagnose aller Ein- und Ausgänge, Messung von Strömen, Spannung, Gerätetemperatur

• Defekterkennung aller Leuchtmittel durch Kalibrierung. Durch defekte Blinker erfolgt Verdopplung der Blinkfrequenz, Statusmeldung in der App und Audiohinweis durch Rideassist.

• Rideassist: optional Blinkersound und Fehlermeldungen in Echtzeit als Audioausgabe über Helm Headset.

• Manuelles Schalten der Ausgänge über Smartphone (außer Starter)

• Firmware-Updates ohne Ausbau an jedem Ort über Smartphone und App

• Konfiguration des Setupmenüs ohne Ausbau an jedem Ort über Smartphone und App

• Fahrzeugverwaltung mit automatischen Hinweisen zu Wartungsaufgaben, Zustand von Reifen, Kette, Bremsbelägen, Ölen, Betriebsstoffen, Zündkerzen etc. durch Abgleich des Fahrzeugkilometerstands mittels Tachosignal

• Logbuch zeichnet Fahrten auf und speichert alle generierten Fahrzeugmeldungen, Alarmereignisse und Wartungsaufgaben

• Anzeige der Parkposition und Ping! zur Hilfe bei Fahrzeugsuche

• LIN-Bus Anschluss vorhanden zur späteren Verbindung von geeigneten motogadget Produkten 

 

Technische Voraussetzungen:

Unsere m.ride App steht für Android (ab Version 6.0) für die unten genannten Geräte im Playstore zur Verfügung. Die Version für iOS ist ab iPhone 5 kompatibel. Zur Kopplung der m.unit blue mit dem Smartphone wird das moderne Bluetooth LE eingesetzt. Dies erfordert bestimmte Voraussetzungen an die Hardware des Android-Smartphones. 

Im Moment sind folgende Android-Modelle kompatibel:

• Samsung Galaxy S7/S7 Edge

• Samsung Galaxy S6/S6 Edge

• Samsung Galaxy S5/S5 Neo

• Samsung Galaxy Note 4

• Samsung Galaxy Note 5

• Samsung Galaxy Tab A (2016)

• Samsung Galaxy Tab 4 7.0

• Samsung Galaxy Tab S2 10.5

• Google Pixel/ Pixel XL

• Google Nexus 5

• Google Nexus 5X

• LG G4

• LG G5

• Sony Experia Z3 Compact

• OnePlus 3/OnePlus 3T

• Huawei P9/ P9 Plus

• iPhone 5

• iPhone 5c

• iPhone 5s

• iPhone SE

• iPhone 6

• iPhone 6s

• iPhone 7

• iPhone 8

• iPhone X

Wir versuchen in den nächsten Wochen weitere Smartphone-Modelle kompatibel zu machen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir hier Prioritäten festlegen und nicht jedes Gerät berücksichtigt werden kann.

Weitere Infos zur App auch unter mride.de oder in Google Play. 

 

Lieferumfang:

• m.unit blue

• ca. 50 cm Anschlusskabel für Batterie-Pluspol mit 10 mm² Querschnitt

• 2 Kabelösen

• 1 x M5 Edelstahlschraube

• 2 x M5 Edelstahlschraube mit Mutter

• 1 x Tachosensor mit 2 Magneten

• Ausführliche Anbau- und Bedienungsanleitung

 

Spezifikationen und Features:

Maße: L/B/H: 101 x 61 x 28 mm

Gewicht: ca. 180 g

Befestigung: 2 x M5 Edelstahlschrauben (Montage und Masseanschluss), 1 x M5 Schraubkontakt für Batterie Plus

Betriebsspannung: 6 V - 20 V

Betriebstemperatur: -20°... +80°C

 

Eingänge:

1 x Eingang (+12V geschaltet) für Zündschloss oder m.lock

11 x Steuereingang (Minus/Masse geschaltet) für:

• Blinker links

• Blinker rechts

• Abblend-/Fernlicht

• Starter

• Hupe

• Bremslicht

• Killschalter

• Ständerschalter

• LIN-Bus

• AUX1

• AUX2

 

Ausgänge:

10 x Ausgang (+12V) für:

• Blinker links

• Blinker rechts

• Abblendlicht

• Fernlicht

• Starter

• Hupe

• Bremslicht

• Zündung

• AUX1

• AUX2

329,99 €

  • 0,5 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

MOTOGADGET M-UNIT KABELSATZ

Das m.unit Cable Kit ist ein fertig zusammengestellter Kabelsatz zum Erstellen eines Kabelbaums. 

 

Mit diesem Kabelkit aus hochwertigem Kupferlitzen-Kabel, erstellt man einfach und schnell einen kompletten Kabelbaum am Motorrad. 

 

Die verschiedenen Querschnitte und Kabelfarben eignen sich ideal für die Verwendung mit der m.unit und sind in Menge und Länge für viele Fahrzeuge völlig ausreichend. 

 

Lieferumfang:

Kabelfarbe Querschnitt Länge [m]

braun 2,5 mm² 5

schwarz 2,5 mm² 4

blau 2,5 mm² 2

weiß 1,5 mm² 4

rot 1,5 mm² 2

gelb 1,5 mm² 4

orange 1,5 mm² 4

grün 1,5 mm² 2

violett 1,5 mm² 2

weiß 0,5 mm² 2

blau 0,5 mm² 2

rot 0,5 mm² 2

gelb 0,5 mm² 2

grün 0,5 mm²

orange 0,5 mm² 2

violett 0,5 mm² 2

braun 0,5 mm² 2

Kabelbinder klein 15

Kabelbinder groß 15

Aderendhüsen klein 10

Aderendhülsen mittel 10

Aderendhülsen groß 10

Bedienungsanleitung

59,99 €

  • 0,6 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit

MOTOGADGET M.BUTTON

Der m.button ist zusammen mit der m.unit eine grosse Hilfe, den 'Kabelsalat' zu reduzieren und Kabelbäume zu vereinfachen.

 

Mit diesem winzigen Zylinder im Lenkrohr - oder an anderen geeigneten Plätzen - werden alle Lenkerarmaturen, Schalter und Taster elektrisch verbunden. 

Der m.button bereitet die Signale digital auf und sendet sie über ein einziges, dünnes Kabel per modernster Bus-Technologie an die m.unit blue, basic oder m.unit v.2. 

Dort werden dann die Verbraucher ein- und ausgeschaltet. 

 

Alle Steuerleitungen wandern in den Lenker. Das spart Platz, Gewicht, Arbeit und Zeit. Für Custombikes mit cleaner Optik am Lenker ein Muss.

 

Zum Verständnis: 

a) bei 'normaler' Verdrahtung der Lenkerschalter wird der Arbeitsstrom (z.B. Licht/Blinker) direkt über den Lenkerschalter geführt. Somit müssen wegen der Stromstärke  entsprechend grosse Kabelquerschnitte vom Sicherungskasten zum Schalter und zurück zum Verbraucher geführt werden. Das ergibt schnell dicke Kabelstränge. Für Custombikes mit wenig Platz oder versteckter Elektrik ein 'No-Go'.

b) mit der m.unit ohne m.button würde lediglich ein dünnes Kabel für jede Schalter- oder Tasterfunktion zur m.unit geführt werden müssen. Nur minimale Steuerimpulse werden hier weiter geleitet. Alle grossen Lasten und Ströme werden direkt an der m.unit geschaltet und direkt zum Verbraucher geführt. Eine wesentliche Reduzierung und Vereinfachung des Kabelbaumes ist schon so zu erzielen. Siehe auch Beispiel-Schaltplan hier.

c) die m.unit blue, basic oder m.unit v.2 in Verbindung mit dem winzigen m.button minimalisieren die zu verlegenden Kabelstrecken nochmals! Alle Schalter/Taster am Lenker werden mit dem m.button auf kürzestem Weg, innerhalb des Lenkers verbunden. Vom m.button wird dann nur noch EIN dünnes Kabel zur m.unit geführt. Die Lasten und Ströme werden - wie oben erläutert - direkt an der m.unit geschaltet. Weniger Kabel geht nicht! Siehe auch Beispiel-Schaltplan mit m.button hier.

 

Der m.button ist komplett wasserdicht und vibrationsfest vergossen.

49,99 €

  • 0,2 kg
  • verfügbar
  • 5 - 8 Tage Lieferzeit